• "Ein zauberhafter Klavierabend"

    Presse | Aktuell    Weiterlesen
  • Konzerte

    Konzerte | Termine    Weiterlesen
  • "Liebe auf den ersten Ton"

    Interview | Klänge, die mitten ins Herz treffen    Weiterlesen


Press

 

Printmedien (Auswahl)

Badische Neueste Nachrichten, Prämiertes Klassik-Update

Berliner Morgenpost, Jazz im Wohnzimmer

Class aktuell, Echo Klassik-Gewinner 2011

Die Zeit, Kammermusik für die Facebook-Generation

EU Komp@kt, Präsentation zeitgenössischer Kunst:
„Jutta Rieping führte ein begeistertes Publikum in Welten der Synästhesie, einer simultanen Erfahrung von Farbe und Ton.“

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Kunstgenuss in Berlin

Frankfurter Neue Presse, Ganz aus dem Häuschen:
“ein Echo für Jutta Rieping und ihre Gruppe “Spark”

Focus, Echo Klassik ehrt Altstars und Newcomer

Die Welt, Jazz im Wohnzimmer

Gandersheimer Kreisblatt, Lebendige Orchestermusik zu Eröffnung:
„Begeisternd war das Klavierspiel der jungen Pianistin Jutta Rieping. Sie präsentierte ihren Part mit einer bewundernswerten perlenden Leichtigkeit, duftig im Klang und doch überzeugend souverän.“

Geseker Zeitung, Kristallklare Töne:
„Es sind diese kristallklaren Töne, die sich wie eine ewig sprudelnde Quelle ihren Weg zum Zuschauer bahnen. Kräftig sind sie. Meistens aber klingen sie zart. Wenn Jutta Riepings Finger die Tasten des Flügels sanft streichen, dann hält man für einen Moment den Atem an.“

Kölner Stadt-Anzeiger, Wie klasse doch die Klassik ist

Kölner Wochenspiegel, Der Funke sprang über

Lippe Aktuell, Musikalisches Farbenspiel:
“Auffallend ihr einerseits von zarter Sensibilität geprägtes Spiel, andererseits ihre mal kraftvolle, mal leichtfüßige Virtuosität.”

Magdeburger Volksstimme, Feuerwerk an Improvisationen

Musik.Woche, Keine Scheu vor Kammermusik

Mühlacker Tagblatt, Ensemble reißt Zuhörer von den Stühlen:
“Jedes einzelne Ensemblemitglied erwies sich während des temperamentvollen und zugleich auch temporeichen Konzerts als hochrangige Könnerin oder als perfekter Könner auf dem Instrument.”

Neue Westfälische, Ein Konzert voller Leben:
„Eleganter kann Klassik nicht präsentiert werden“, „Bemerkenswert ihr einerseits von Zartheit und tiefer Intensität geprägter Klang, andererseits ihre erfrischende virtuose Leichtigkeit.“

Ostthüringer Zeitung, Konzert öffnet Tür zur Klassik

Ruhr Nachrichten, Mozart und ein rockiger Advent in der Großstadt:
“Jutta Rieping spielte die [Variationen über Ah, vous dirai-je, Maman” von W.A. Mozart]… klassisch, aber auch Funken sprühend.”

Stern, Echo Klassik ehrt Altstars und Newcomer

Stuttgarter Nachrichten, Klassik-CDs der Woche

Taunus Zeitung, Von der Leidenschaft eines bewegten Lebens:
„Mit nuancenreichem Anschlag schenkte sie den Kompositionen Lebendigkeit und lyrische Emotionalität, aber auch Kraft und ausdrucksstarke Leidenschaft. Immer wieder ist es erstaunlich, mit welcher Dynamik die charmante Dame die Werke gestaltet und ihre Interpretationen zu überragenden Kunstwerken macht.“

Usinger Anzeiger, Mit Jazz und Klassik die beiden Mitten verbinden, “ein ungewöhnlicher Klavierabend mit anspruchsvoller Musik zum Anfassen”

Westfalen-Blatt, Modernes auf dem Cembalo:
„Jutta Rieping lässt sich nicht auf ein Instrument oder eine Stilrichtung festlegen. Donnernden Applaus des Publikums erntete sie, als sie Scott Joplins „Ragtime“ auf dem Cembalo spielte.“, „Technik, die begeisterte, vor allem aber eine musikalische Ausdruckskraft, die den Zuhörer mitten ins Herz treffen konnte.“

Westfalenpost, Klassik und Moderne gingen Ehe ein

Westfälische Rundschau, Adventskonzert fernab der üblichen Pfade:
“Virtuos und mit viel Gefühl präsentiert Pianistin Jutta Rieping Mozarts Variationen über “Ah, vous dirai-je, Maman.”

 

 

Fernsehen (Auswahl) 

 ARD “Morgenmagazin”

Bayerisches Fernsehen “KlickKlack”

center.tv ”Rheinzeit”

SWR “Landesschau KulTour”,

ZDF “Echo der Stars”

ZDF “Mittagsmagazin”,

 

 

Radio (Auswahl)

BR-Klassik “U21”

Deutschlandfunk “Musikjournal”

Deutschlandfunk “Klassik, Pop et cetera”

Deutschlandradio Kultur “Einstand”

MDR Figaro “Musik Forum”

NDR Kultur Feuilleton “Neue CDs”

NDR Kultur “Focus Kultur”

NDR Kultur “Welt der Musik”

Ö1 “Radiokolleg”

rbb Kulturradio “CD-Kritik”

SWR2 “Neues vom Klassikmarkt”

WDR3 “Resonanzen”

WDR3 “Tonart”